Cathedral Cove

Eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten hier am Coromandel ist die Cathedral Cove. Natürlich haben wir uns das nicht entgehen lassen.

Am besten ist, wenn man mit dem Bus oder dem Auto zu dem Parkplatz fährt, von dem die Wanderwege zum Cove abgehen. Der direkte Weg dauert circa eine Stunde, wobei man zwischen durch immer die Möglichkeit hat, einen Strand an zu schauen oder die Aussicht auf einer Bank zu genießen.

P1110125 - Kopie

P1110131 - Kopie

P1110144 - Kopie

Angekommen an der Cathedral Cove erwartete uns mal wieder ein Wahnsinns Beach! Einer der schönsten die wir bis jetzt gesehen haben.

P1110164 Cathedral Cove erster Teil - Kopie

P1110170 - Kopie

P1110209 - Kopie

IMG_3303

Die Cathedral Cove war auch sehr beeindruckend. Ein riesen Loch in einem Felsen.

P1110172 - Kopie

P1110213 - Kopie

P1110231 CC Tor aus zweiter Teil Sicht - Kopie

Auf dem Rückweg war das Wetter dann nochmal besser und das Meer war ein blauer Teppich.

P1110256 - Kopie

P1110257 Weganfang CC - Kopie

Im Endeffekt kann ich mal wider nur sagen, hier muss man einfach mal gewesen sein!

Sonnige Grüße euer freuleinSim

 

 

Hot Water Beach

Seit Mittwoch sind wir nun am Coromandel, in einer kleinen Stadt namens “Whitianga” angekommen und haben gestern schon unseren ersten Ausflug gemacht. Wenn man in dieser Region ist, muss man einfach den Hot Water Beach besuchen! Der Hot Water Beach ist kein gewöhnlicher Strand, sondern, wie der Name schon sagt, gibt es hier heißes Wasser!

Immer wenn Ebbe herrscht, kann man für 2 Stunden das heiße Wasser nutzen. Alles was man dazu braucht, ist eine Schaufel, um ein Loch zu buddeln. In dieses Loch fließt dann aus dem Boden das warme Wasser ein, sodass man eine Art Badewanne hat. Es ist einfach herrlich, aber das Wasser kann auch verdammt heiß sein. Wir schätzen so 40-60 Grad. Man sitzt also in der Wanne und genießt de Ausblick auf das Meer und die Wellen.

P1100967

P1100969

P1100995

Nach ca 2-3 Stunden ist aber alles wieder vorbei, denn die Flut schwemmt die Pools einfach weg.

Der Ausflug hat sich auf alle Fälle gelohnt und wir werden sicher nochmal einen Hot Water Beach aufsuchen.

Euer freuleinSim